Ob Seepferdchen, Seeräuber oder Jugend-Schwimmabzeichen in Bronze, Silber oder Gold: Unsere Kurse bieten tollen Schwimmspaß und die Möglichkeit zum Erwerb Deines Schwimmabzeichens.

 

Kleinkinderschwimmen

Wir lieben Wasser!

Schwimmen lernen Step-by-Step

Kleine Wasserhelden ganz groß

Schwimmen lernen Step-by-Step

Kleine Wasserhelden ganz groß

für fortgeschrittene Schwimmanfänger

Schwimmabzeichen

Dein Kind hat bereits einen oder mehrere Schwimmkurse besucht und möchte das Erlernte nun festigen und verfeinern. Bei den Wellenbrechern findest Du verschiedene Kurse für fortgeschrittene Schwimmanfänger. Jeder dieser Kurse befähigt Dein Kind, unter unserer Anleitung erste Schwimmabzeichen zu erwerben – aber bitte ohne Leistungsdruck. Auch bei den Fortgeschrittenen steht immer der Spaß im Mittelpunkt!

Anfänger-Schwimmkurs (ab fünf Jahren)

Wir lernen das Brustschwimmen: Brustarme und Brustbeine wollen gut geübt und koordiniert sein. Genügend Zeit für‘s Tauchen und Springen nehmen wir uns sowieso. Dein Kind hat jetzt immer mehr Ausdauer und Konzentration – ausreichend, um bei Lust und Laune das Seepferdchen Abzeichen zu machen.

Weiterlesen: Prüfungsanforderungen Seepferdchen

Seeräuber-Schwimmabzeichen

Alle Seeräuber, klar zu Entern: Als nächstes steht neben der Verfeinerung der Schwimmtechniken vor allem die Ausdauer beim Schwimmen und Tauchen im Vordergrund. Mit dem Seeräuber-Schwimmabzeichen schließt sich endlich die Lücke zwischen dem Seepferdchen- und dem Bronze-Schwimmkurs.

Weiterlesen: Prüfungsanforderungen Seeräuber

Die Kursziele:

  • Festigen der Bewegungen für das Brustschwimmen
  • Gute Koordination von Beinschlag, Armbewegung und Atmung
  • Finden eines individuellen Rhythmus zwischen Schwimm- und Gleitphase
  • Erlernen einer optimierten Sprung- und Tauchtechnik
  • Ausdauer-Schwimmen
  • Streckentauchen und Tauchen in die Tiefe
  • Prüfungsvorbereitung für die Schwimmabzeichen Seepferdchen bzw. Seeräuber

 

für Fortgeschrittene

Schwimmabzeichen

Privater Schwimmunterricht

Dein Kind im Mittelpunkt

Du wünschst Dir privaten Schwimmunterricht für Dein Kind? Einen Schwimmlehrer, der in Einzelstunden ganz individuell auf die Wünsche und möglichen Ängste Deines Sprösslings eingeht? Dann ist privater Schwimmunterricht bei Simone das Richtige für Dich! Hier steht Dein Kind einmal ganz im Mittelpunkt. Mit viel Erfahrung, Einfühlungsvermögen und einer gesunden Portion Humor motiviert Simone im Einzelunterricht jedes Kind entsprechend seiner individuellen Fähigkeiten und Neigungen. Prima: Im privaten Schwimmunterricht gibt es keine Ablenkung durch andere Schwimmschüler. Dein Kind lernt also viel konzentrierter Schwimmen. Es baut ein intensives Vertrauensverhältnis zu seiner Schwimmlehrerin auf –  und Du wirst staunen, wieviel Selbstvertrauen es durch die selbständige Erfahrung im Wasser entwickelt! Dickes Plus: Kurstermine und Kursfrequenz stimmen wir ganz flexibel auf Deinen Terminkalender ab. Gerne unterrichtet Simone auch bei Dir zuhause im eigenen Pool. Vielleicht gesellen sich ja noch ein, zwei Nachbarskinder für den privaten Schwimmkurs zu Deinem Kind? Auf geht’s!

Die Lernziele:

  • Schwimmen lernen mit individueller Förderung
  • Sicheres Schwimmen & Gleiten in Bauch- und Rückenlage
  • Richtige Atmung über und unter Wasser
  • Springen & Tauchen mit Spaß
  • Erste Schwimmtechniken nach  den Wünschen von Kind und Eltern