Liebe Wellenbrecher,

mit großer Aufmerksamkeit und gebotenem Respekt beobachten auch wir täglich die pandemische Entwicklung in unserem Einzugsgebiet. Wir sind hervorragend vernetztwerkt, sodass wir schnell über die jeweils aktuellen Verordnungen, Erlasse und Bestimmungen informiert sind.

Es sei euch und Ihnen versichert, dass wir auch und besonders in diesen schwierigen Zeiten unsere Verantwortung sehr ernst nehmen, aber auch nicht in Panik und Aktionismus verfallen. So lange wir es für verantwortbar halten und keine hoheitliche Beschränkung dagegen spricht, werden wir den Schwimmschul-Betrieb aufrecht erhalten. Es bleibt unser Job, euch und Ihnen weiterhin unsere Kurse, unsere Kompetenz und Expertise anzubieten und den Kindern so lange es geht Wassergewöhnung, -sicherheit und -souveränität zu vermitteln. Doch all unser Sicherheits-, Verantwortungs- und Selbstbewusstsein ist ohne eure und Ihre Mithilfe nichts wert.

Daher appellieren wir noch einmal dringend an alle Wellenbrecher: Haltet euch bitte strikt an die Hygiene- und Maßnahmenpläne, die Ihr mit euren jeweiligen Anmeldungen erhaltet oder bereits erhalten habt. Macht euch bitte bewusst, dass Zuwiderhandlungen nicht nur den euch betreffenden Kurs, sondern die gesamte Schwimmschule existenziell gefährden können. Behörden, Gesundheits- und Ordnungsämter sind verstärkt unterwegs, um die Einhaltung der jeweiligen Verordnungen zu prüfen und gegebenenfalls zu ahnden. Sollte euch der euch betreffende Hygieneplan verloren gegangen sein: Mail genügt. Wir senden euch umgehend ein neues Exemplar zu!

Wir danken euch für Euer Verständnis, für eure Geduld und eure Mithilfe.
Ihr seid die besten Wellenbrecher ever!!!

Ein wellenbrechendes Ahoi senden Simone Schridde & das Wellenbrecher-Team.

Alternativ bieten wie auch die Möglichkeit online die Kinder Richtung Seepferdchen zu unterstützen.

Guckt doch mal rein: www.schwimmkurs-kinder.de

Simone Schridde
02251-6258335